Ihr persönlicher
4 Wochen-Umzugs-
Check!

 

blank_200h 

blank_200h 

4 Wochen vor Ihrem Umzug

  • Banken, Elektrizitäts-, Wasser- und Gaswerk, GEZ, Krankenkasse, Telekom, Versicherungen etc.
    die neue Anschrift mitteilen
  • Bei der Post Nachsendeantrag stellen
  • Zeitungs-Abonnement bzw. Theater-Abonnement abbestellen
  • Umzugsurlaub beantragen
  • Bankverbindung, Daueraufträge und Einzugsermächtigungen ändern
  • Ggf. Schule(n) ummelden
  • Kinderbetreuung für Umzugstag organisieren

3 Wochen vor Ihrem Umzug

  • Telefon abmelden und in der neuen Wohnung beantragen
  • Ablese-Termin für Gas, Strom und Wasser vereinbaren
  • Dachboden, Keller und Garage entrümpeln
     

2 Wochen vor Ihrem Umzug

  • Falls Sie selbst einpacken möchten, können Sie schon mit den Dingen beginnen, die Sie nicht mehr benötigen
  • Falls Sie selbst einpacken möchten, ist es sinnvoll die Räume der neuen Wohnung durchzunummerieren und dann die Kisten entsprechend zu beziffern

1 Woche vor dem Umzug

  • Beim Einwohnermeldeamt abmelden
  • An Freunde und Bekannte Postkarten mit neuer Adresse verschicken
  • Neues Namensschild machen lassen
  • Auto bei der KFZ-Stelle ummelden

Am Tag vor dem Umzug

  • Persönliche Wertgegenstände wie Dokumente, Bargeld, Schecks, Schmuck etc. sollten Sie sicher verstauen

Am Tag des Umzuges

  • Übergabeprotokoll für alte Wohnung anfertigen, Schlüsselübergabe an den Vermieter
  • Namensschilder an Klingel und Briefkasten demontieren und in der neuen Wohnung anbringen

Nach dem Umzug

  • Sämtliche Quittungen und Belege für die nächste Einkommenssteuer sammeln, da berufsbedingte Umzüge steuerlich abgesetzt werden können

Privat-Umzug
Internationale Umzüge
Formulare
Umzugsplanung
Umzugsratgeber
Links